Musik

www_danseorientale_ch_Instrumente

Die Musik aus dem "Grossraum Orient" ist ganz anders aufgebaut als die Unsrige und für "westlich geprägte Ohren" ungewohnt ...


Für Tanz-Einsteigerinnen tönt die orientalische Musik fremd - sie basiert vor allem auf Rhythmen und einstimmigen Melodien - im Gegensatz zur westlichen klassischen Musik, wo Harmonien im Vordergrund stehen (erste, zweite, dritte, vierte Stimme).

Die Melodie der arabischen/nahöstlichen Musik basisert auf dem so genannten Makam (Mehrzahl Makamat). Diese "Tonarten" sind nur durch sehr viel Übung zu erkennen - auch für Personen, die orientalische Musik gewöhnt sind. Sie gehören zu einem weiterführenden System (bspw. erzeugen sie gewollte Stimmungen, und es werden ihnen Kriterien wie Farben, Tageszeiten, Organe etc. zugeordnet).
Mehr Infos Musik: Link

Was eine Tänzerin jedoch kennen sollte sind Grundrhythmen und die wichtigsten Instrumente, die sie im Tanz begleiten: Link mit Hörbeispielen.

Ein Kurzartikel über die wichtigsten Punkten wird erscheinen.

[ DTP ]